© Google Inc.

Street View
02/08/2017

Jamie Lannister wandert für Google durch Grönland

Der Game of Thrones Star Nikolaj Coster-Waldau dokumentiert für Google Street View die sagenhafte Landschaft Grönlands.

Schauspieler und UN-Botschafter Nikolaj Coster-Waldau, bekannt als Jamie Lannister in "Game of Thrones", hat als erster Hollywoodstar Panoramaaufnahmen für Google Street View gesammelt.

Dafür reiste der gebürtige Däne in seine zweite Heimat Grönland und schnallte sich den sogenannten Trekker auf den Rücken. Der Rucksack ist mit 15 Kameras ausgestattet und nimmt 360-Grad-Bilder auf, die später für den Google-Dienst genutzt werden. Damit lief er auf Eis, sprang auf ein Quad-Bike, stieg ins Boot und nahm einen Hubschrauber, um das schmelzende Eisschild auf Street View zu erfassen und auf den Klimawandel aufmerksam zu machen.

Das Video dürfte nicht nur "Game Of Thrones"-Fans gefallen, sondern zeigt auch die einzigartige Schönheit des Landes:

Auf den Spuren von Game of Thrones

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.