Reise
21.01.2012

Extratour: Island - Bad in blauer Lagune

Naturerlebnis Island. Schwarzer Vulkansand, Gletscher, schäumende Wasserfälle, spuckende Geysire – Rundreise mit vielen Highlights ab 1549 Euro.

Vulkane, Gletscher und tausend Wasserfälle – Island, nach Großbritannien zweitgrößte Insel Europas, ist ein Eiland voller Gegensätze. Weite Wüstenlandschaften kontrastieren mit engen Gebirgstälern, mannshohe Lavafelder mit öden Steinwüsten, weiße Gletscherkappen mit tosenden Wasserfällen. Auch Geysire bestimmten das Landschaftsbild, das Naturliebhaber in Entzücken versetzt.

Exklusiv für KURIER-Leser offeriert der Vorarlberger Veranstalter und Island-Spezialist Rhomberg Reisen vom 12. bis 20. Juni eine spannende Tour, die den Besuch sämtlicher klassischen Highlights auf Island beinhaltet. Speziell für KURIER-Leser gibt’s diese Rundreise zum vergünstigten Pauschalpreis ab 1549 Euro. Laut Katalog würde sie 1640 Euro kosten. Darüber hinaus bekommen unsere Leser zwei Ausflüge geschenkt: den Eintritt zum Baden in der Blauen Lagune sowie eine Bootstour auf der Gletscherlagune Jökulsarlon im Gesamtwert von 63 Euro. Macht in Summe eine satte Ersparnis von 154 Euro pro Person.

Programm

Mit Niki fliegen Sie am 12. Juni spätabends von Wien nach Keflavik, dem internationalen Flughafen von Island. Er liegt 50 Kilometer von der Hauptstadt Reykjavik entfernt. Am zweiten Tag fahren Sie Richtung Süden, zum UNESCO-geschützten Thingvellir-Nationalpark. Mit dem Wasserfall Gullfoss und Geysiren zählt er zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands. Stopps entlang der Küste erfolgen bei den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss, beide stürzen aus 60 Metern in die Tiefe.

Tags darauf spazieren Sie über den schwarzen Lavastrand am Kap Dyrholaey, wandern zum Wasserfall Svartifoss und bewundern den Gletscher Vatnajökull. Mit mehr als 3000 km³ Volumen ist er der größte Europas.

Weitere Highlights der Rundreise: die Sandwüste Breidamerkursandur; die beeindruckende Gletscherlagune Jökulsarlon (Bootstour); der Myvatn See mit seiner großen Vogelpopulation; das Geothermalgebiet von Namaskard; der Godafoss, auch "Wasserfall der Götter" genannt; Stadtrundfahrt durch Akureyi (wichtigste Stadt im Norden der Insel); Skagafjord, das isländische Pferdezentrum; Deildartunguhver, die größte Heißwasserquelle der Welt.

Am 7. Tag entspannen Sie im 37 Grad warmen Wasser des 5000 großen Thermalfreibades Blaue Lagune. Die Reise endet mit einer kurzen Stadtrundfahrt durch Reykjavik. Der Rückflug nach Wien erfolgt in der Nacht zum 20. Juni.

Leistung

Preis

8 Tage, pro Person/DZ
1549 Euro bei Buchung bis 15. Februar, 1579 Euro bei Buchung ab 16. Februar

Inkludiert

– Flüge mit Niki ab/bis Wien inklusive Taxen
Rundreise laut Programm
– 7 Übernachtungen mit Frühstück in landestypischen Mittelklasse-Hotels
– 5 x Abendessen
– 2 x Museumseintritt
– Kleiner Island-Reiseführer pro Zimmer – Deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Nicht inkludiert

Reiseversicherung, weitere vor Ort buchbare Aktivitäten, EZ-Zuschlag: 380 Euro pro Person

Termin

12. bis 20. Juni 2012

Info & Buchung

Reisebüro Rhomberg, Eisengasse 12, 6850 Dornbirn,
Tel.: 05572/22420-53, auch heute Sonntag von 10 bis 14 Uhr
e-mail: reisen@rhomberg.at

Download