© NASA/GSFC/USGS/Eros Data Center/Knesebeck Verlag

Quiz
05/13/2014

Wissen Sie, wie die Erde vom All aus aussieht?

Ein neuer Bildband zeigt unseren Planeten von oben und zeigt seine Schutzbedürftigkeit.

von Caroline Kaltenreiner

Geometrische Strukturen und außergewöhnlicher Farbspiele: Wie Kunstwerke sehen die Bilder aus, die unsere Erde vom All aus zeigen. Sie wecken die Fantasie. Aufgenommen wurden sie von Satelliten, die auf einer Höhe zwischen 500 und 800 Kilometern über der Atmosphäre schweben. Manche umrunden die Erde in nur 99 Minuten.

Neben ihrer Schönheit zeigt Yann Arthus-Bertrand im Bildband "Die Erde vom All" aber auch die Verletzlichkeit der Erde. Mit zeitlich unterschiedlichen Aufnahmen weist er auf den geografischen Wandel aufgrund des Klimawandels hin, auch die Auswirkungen von Katastrophen sind dokumentiert.

Die Bilder sind Originalaufnahmen. Farbabweichungen kommen durch spezielle Techniken der einzelnen Satelliten zustande (z.B. Infrarot).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.