Reise
03.08.2017

Kühle Orte für heiße Tage

An diesen Orten können Sie sich auch bei heißen Temperaturen abkühlen.

Kühle Orte für heiße Tage

1/21

Der heurige Sommer hat schon einige heiße Tage gebracht, doch mit der Freude kommt oft auch Klage: Schnell leiden Menschen unter der Hitze und suchen Zuflucht an kühlen Orten. Wenn Sie nicht im klimatisierten Büro sitzen, können Sie sich an folgenden Coldspots abkühlen.

Wenn das keine Abkühlung ist: In der Eisriesenwelt in Werfen liegen auch im Sommer die Temperaturen meist unter null Grad. Ob Sommer oder Winter, als größte Eishöhle der Welt ist sie auf jeden Fall einen Besuch wert. Eishöhlenstrasse 30, Werfen, 5450 Werfen

Fantastische Luft und immer im Schatten. Wer aus der heißen Großstadt fliehen möchte, sollte einen Ausflug in den Wienerwald machen. Mit etwas Glück und wachsamem Auge gibt es hier neben ein paar Grad weniger auch Tiere und Natur zu entdecken.

14 Tonnen Meersalz, Entspannungsliegen und angenehme 23 Grad: Wie ein Kurort vor der Haustüre befindet sich mitten in Wien die Oceaneum Salzgrotte in der man 45 Minuten lang gesunde Luft und Energie tanken kann. Untere Viaduktgasse 6 / Ecke Marxergasse, 1030 Wien

Unter Grund kann man der Hitze gut entgehen: Die Dritte Mann Tour führt auf den Spuren des Filmklassikers in die kühle Wiener Kanalisation. Karlsplatz-Girardipark, 1010 Wien, vis-à-vis Café Museum

Eine weitere Möglichkeit in Wien abzutauchen ist ein Besuch der kühlen Kapuzinergruft. 12 Kaiser sowie 19 Kaiserinnen und Königinnen haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden. Tegetthoffstraße 2, 1010 Wien

Das (Stationen-) Theater im Bunker findet im kilometerlangen Stollensystem des ehemaligen Mödlinger Luftschutzstollens statt - abseits der stickigen Hitze. Brühlerstrasse 48, 2340 Mödling

Wenn andere Seen schon Badewannentemperaturen haben, kann man sich noch auf die erfrischende Wirkung des Traunsees verlassen, ist er mit 191 Metern, doch der tiefste See Österreichs.

Kulturelles Programm mit Coolness-Faktor: Die alten Gemäuer der Kunst- oder Naturhistorischen (Bild) Museen bieten guten Schutz vor der Hitze. Naturhistorisches Museum: Burgring 7, 1010 Wien, Kunsthistorisches Museum: Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien

Gute Zufluchtsorte an heißen Tagen sind Kirchen. So kann es bei Spitzentemperaturen passieren, dass es in der Karlskirche um zehn Grad kühler ist, als draußen. Kreuzherrengasse 1, 1040 Wien

Hitzepause: Hier haben es nicht nur die Pinguine hinter der Scheibe kalt, gut klimatisiert zeigt sich auch der Besucherbereich des Polariums im Tiergarten Schönbrunn. Maxingstraße 13, 1130 Wien

Bergbahnen Kaprun - KitzsteinhorBILD zu TP/OTS - Panorama- & Natergerlebrlebnisse, präsentiert vnn den Besten Ösichiscommecommerbahnen. Im Bild: ild: Das Kitzsteinhorn mitn mit der Gipfelwelt 3000 auf 3029 Meter Seehöhe dire Natm Nationalpark Hohe Tau

Auch bei unseren Nachbarn gibt es einige lässige Coldspots: Abkühlung und Wasserspaß: Balla balla, Thriller oder Tornado heißen drei von zehn Rutschen im Alpamare Aquapark in der Schweiz. Gwattstrasse 12, 8808 Pfäffikon, Schweiz

Der Snow Dome in Bispingen im Herzen Norddeutschlands lädt das ganze Jahr über zum Wintersportvergnügen ein. Skiläufer und Snowboader können sich auf der 100 Meter breiten Piste austoben und Kletterer bezwingen mit Eispickel und Steigeisen den Polar Turm - und das auch bei Außentemperaturen von 36 Grad. Horstfeldweg 9 in 29646 Bispingen, Deutschland

Nahe der österreichischen Grenze liegt die Eishöhle Schellenberg - eine bizarre Welt aus Wasser, Eis und Fels. 83487 Marktschellenberg, Deutschland

Und wem das alles noch zu wenig ist, kann zu diesen Mega-Kälte-Orten reisen: In der russischen Antarktis-Station Wostok herrschen Temperaturen zwischen minus 30 und minus 60 Grad.

In der Diskobucht in Grönland werden derzeit zwischen zehn und fünfzehn Grad gemessen.

Immerhin: Durchschnittliche Temperaturen von 20 Grad gibt es im Sommer in Sibiren.

Die zweitgrößte Stadt in Alaska, Fairbanks, kommt auch im Sommer kaum über 20 Grad hinaus. Die kälteste Temperatur die hier je gemessen wurde liegt bei minus 54,4 Grad. 

Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von minus 2 Grad gilt Ulaanbaatar (in der Mongolei) als die kälteste Hauptstadt der Welt. Und wo kühlen Sie sich im Sommer ab?

Und hier erfahren Sie jetzt noch, wie Sie bei Hitze schlafen können.