© instagram.com/stefan.schostok/

Changde
10/18/2016

Hannover-Kopie in China eröffnet

Bunte Backsteinhäuser im norddeutschen Stil repräsentieren in Changde die Hauptstadt des Bundeslandes Niedersachsen.

Mit Konfettiregen und deutschem Bier ist in der chinesischen Stadt Changde ein Hannover-Viertel eröffnet worden. Bunte Backsteinhäuser im norddeutschen Stil repräsentieren die Hauptstadt des Bundeslandes Niedersachsen. Ein "Deutsch"-Restaurant und eine Kaffeemanufaktur werden von Unternehmern aus Niedersachsen betrieben.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) flog zur Eröffnung des Viertels nach China, wie die Stadt mitteilte. Allerdings wird die Hannoversche Straße nach NDR-Angaben frühestens Ende des Jahres komplett fertig sein. Noch fehle es an Mietern - 60 Prozent von ihnen sollen deutsch sein.

Weitere Kopien in China

Das kleine Hannover in der Provinz Hunan ist nicht die einzige Kopie einer europäischen Stadt. In der Nähe von Shanghai gibt es zum Beispiel auch von Paris und London inspirierte Stadtviertel. Eine Kopie des oberösterreichischen Welterbe-Ortes Hallstatt ist 2012 in der südchinesischen Provinz Guangdong eröffnet worden.

Die Kopien zeugen vom Interesse der aufstrebenden chinesischen Mittelschicht an Europa. In Changde fiel die Wahl auf Hannover, weil zwischen beiden Städten eine langjährige Partnerschaft besteht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.