Weniger Flugsuchanfra­gen am Freitag den 13.

Flugzeug im Sonnenuntergang
Foto: dpa/Daniel Reinhardt Weniger Passagiere am Freitag 13.

Österreicher suchen um 20 Prozent weniger nach einem Flug, wenn der Termin auf einen Freitag den 13. fällt.

Für diesen Freitag, den 13.10. machte die Reisesuchmaschine momondo.at eine interessante Entdeckung: Verglichen mit dem Freitag davor und danach verzeichnete momondo.at um 20 Prozent weniger Flugsuchanfragen.

Auch im digitalen Zeitalter lassen sich österreichische Reisende scheinbar vom vermeintlich pechbehafteten Datum bei ihrer Reiseplanung beeinflussen. Das Ergebnis: 20 Prozent weniger Flugsuchanfragen für Freitag den 13. Die Reisesuchmaschine momondo.at hat dafür die Flugsuchanfragen für den vergangenen Freitag, 06. Oktober 2017 und für den kommenden Freitag, 20. Oktober 2017 mit denen für den 13. Oktober verglichen.*

Deutsche weniger skeptisch
Während für die Österreicher das Datum anscheinend doch eine Rolle spielt, sehen es unsere Nachbarn etwas entspannter. In Deutschland beträgt der Rückgang der Flugsuchanfragen für Freitag den 13. nur 8 Prozent.
Übrigens: Statistisch gesehen passiert an einem Freitag den 13. nicht mehr oder weniger, als an anderen Tagen.

*Die Ergebnisse basieren auf allen auf momondo.at und momondo.de getätigten Suchanfragen im Zeitraum von 01.01.2017 bis 30.09.2017 für die Tage 6., 13. und 20.10.2017.


 

(kurier / gur) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?