Politik 05.12.2011

Jetzt kommt die Hitzewelle

Der Hochsommer ist doch noch nicht gelaufen. Die Prognosen versprechen bis Mittwoch in ganz Österreich Sonne und bis zu 34 Grad.

Nach den schweren Unwettern der vergangenen Tage mit mehreren Verletzten und Dauereinsätzen der Hilfskräfte kommt jetzt endlich der Sommer (zurück).
Glaubt man den Meteorologen, handelt es sich ab Sonntag nicht nur um ein kurzes Gastspiel, sondern um einen richtig heißen, beständigen Sommerauftritt. Zumindest bis zur Wochenmitte sind die Prognosen mehr als vielversprechend. Bis zu 33 Grad verführen bereits ab Sonntag zum Baden. Den ganzen Tag scheint bundesweit die Sonne. Und der Wind weht schwach aus Südost bis Südwest.

Zu Wochenbeginn warten sogar 34 Krügerln im Schatten. Im Bergland kann es zu lokalen Gewittern kommen. Die Sonne lässt sich aber nicht verdrängen. Das strahlende Wetter setzt sich am Dienstag fort. Im Wald- und Mühlviertel sind Wärmegewitter möglich. Die Tageshöchstwerte klettern wieder auf 34 Grad. Im Osten und Süden überwiegt am Mittwoch stabiles und sonniges Sommerwetter mit bis zu 34 Grad. Im Bergland sind Gewitter mit Regenschauern zu erwarten.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Hintergrund

( Kurier ) Erstellt am 05.12.2011