Politik | Inland
23.06.2016

Wahlanfechtung: Das Finish der Befragung

Vor dem Verfassungsgerichtshof wird über die Aufhebung der Stichwahl verhandelt.

152 Seiten, 90 Zeugen, 14 Richter. Seit Montag wird die Wahlanfechtung der Stichwahl zur Bundespräsidentschaft seitens der FPÖ verhandelt. Heute war der letzte Tag der Zeugenbefragung, ab 8:30 wurden die vier Wahlbezirke Leibnitz, Gänserndorf, Völkermarkt und Reutte verhandelt.

Ein Kommentar zu den ersten vier Verhandlungstagen: Unheiliger Zweck, unheilige Mittel

Der heutige Ticker in der Nachlese: