Brigitte Bierlein.

© AP/Ronald Zak

Politik Inland
06/03/2019

Regierung präsentiert sich dem Parlament am 12. Juni

Parteien sind über Termin einig, keine Sondersitzung nötig. Sobotka vergibt Vorschusslorbeeren.

Die Übergangsregierung wird sich am Mittwoch, 12. Juni, dem Nationalrat vorstellen. Darauf haben sich die Parteien in der Präsidialkonferenz am Montag geeinigt, teilte Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) mit. Somit ist keine Sondersitzung nötig. Denn am 12. Juni tritt der Nationalrat regulär zusammen.

Sobotka zeigte sich - in einer schriftlichen Nachricht - schon jetzt überzeugt, "dass die künftige Zusammenarbeit mit Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein und ihrem Team von Vertrauen und Respekt getragen ist".