Zentralbahnhof, Logo ÖBB

© Reinhard Vogel

Posten
05/22/2016

ÖBB suchen "überzeugende Führungspersönlichkeit"

Job gesucht? Die Bahn plant Neubesetzung für 4. Juli.

Nach dem Wechsel von ÖBB-Chef Christian Kern an die SPÖ- und Regierungsspitze suchen die österreichischen Staatsbahnen einen neuen Vorstandsvorsitzenden. "Eine überzeugende Führungspersönlichkeit" soll künftig bei der ÖBB die Weichen stellen, heißt es in der Stellenausschreibung der ÖBB Holding, die am Wochenende im Amtsblatt der "Wiener Zeitung" veröffentlicht wurde.

Der oder die neue ÖBB-Vorstandsvorsitzende soll über "fundierte Erfahrung in der Führung eines vertikal integrierten Eisenbahnkonzerns" verfügen, heißt es in der Stellenanzeige. Bewerbungen sind bis 21. Juni 2016 mittels eingeschriebenem Brief an die Aufsichtsratsvorsitzende Brigitte Ederer zu richten.

Derzeit führt Finanzvorstand Josef Halbmayr die ÖBB-Geschäfte. Die Neubesetzung des CEO-Postens ist für den 4. Juli bei der nächsten ordentlichen Aufsichtsratssitzung vorgesehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.