SONDERSITZUNG NATIONALRAT: KICKL

© APA/ROBERT JAEGER / ROBERT JAEGER

Politik von innen
01/26/2021

Kickl geht demonstrieren, schwänzt aber Compliance-Klausur

FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl will am Sonntag bei der Corona-Gegner-Demo auftreten. Zur FPÖ-Klausur über die Lehren aus Ibiza schickt er nur Vertreter.

von Daniela Kittner, Bernhard Gaul

Aufgeregt meldet "unzensutiert.at", dass FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl am kommenden Sonntag bei der Demo der Corona-Gegner auftreten wird. Kickl sei der "bisher konsequenteste Kritiker" der Anti-Corona-Maßnahmen auf politischer Bühne gewesen, lobt die rechtslastige Plattform.

Kickl selbst sagt, er freue sich "Seite an Seite mit vielen tausenden Botschaften" gegen den "Corona-Wahnsinn" aufzutreten.

Der FPÖ-Klubobmann hat gute Chancen, dort einen alten Bekannten zu treffen.

Auch der frühere FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache wurde bereits auf Anti-Corona-Demos gesichtet.

Sauberkeits-Klausur ohne Kickl

Indessen schlägt sich die FPÖ immer noch mit dem Erbe aus der Ära Strache herum. Als Lehren aus Ibiza und dem Strache'schen Spesenskandal hat FPÖ-Chef Norbert Hofer "die schärfsten Compliance-Regeln von allen Parteien" für die FPÖ angekündigt. Am Dienstag fand eine Klausur statt, auf der die Compliance-Regeln besprochen und beschlossen werden sollten.

Wer schwänzte die Sauberkeits-Klausur? Herbert Kickl. Auf seine Absenz angesprochen sagte Kickl, er habe den Klubdirektor als Vertreter hingeschickt.

Die Compliance-Regeln sind ein Projekt von FPÖ-Obmann Norbert Hofer. Kickls Absenz bei jener Sitzung, bei der Hofers Projekt beschlossen werden soll, kann als weitere Facette im internen Machtkampf betrachtet werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.