© APA/EXPA/MICHAEL GRUBER

Politik von Innen
11/09/2019

Kardinal Schönborn zieht sich zurück

Dem Vernehmen nach legt der Erzbischof von Wien im März das Amt des Vorsitzenden der Bischofskonferenz zurück.

von Rudolf Mitlöhner, Martin Gebhart

Die am Donnerstag zu Ende gegangene Vollversammlung der Österreichischen Bischofskonferenz dürfte die letzte unter dem Vorsitz von Kardinal Christoph Schönborn gewesen sein. Wie im Umfeld der Bischofskonferenz zu hören ist, will Schönborn im März den Vorsitz dieses Gremiums zurücklegen.

Dies unabhängig davon, wie der Vatikan in Sachen Rücktritt Schönborns als Erzbischof von Wien entscheidet: Am 22. Jänner 2020 vollendet der Kardinal sein 75. Lebensjahr – in der katholischen Kirche müssen Bischöfe zu diesem Zeitpunkt dem Papst ihren Rücktritt anbieten.