Symbolbild

© REUTERS/YORGOS KARAHALIS

07/09/2015

Junge ÖVP: Shitstorm nach griechischem Essen

Ein Kommentar über Griechenlands offene Rechnungen erzürnt die Facebook-User.

Man kann gar nicht soviel fressen, wie man kotzen möchte bei eurem Posting. Denkt mal ein bisschen darüber nach was ihr da so von euch gebt. Dass ihr euch nicht schämt! Christlich-sozial?" Solche und noch ganz andere Antworten erntet die Junge ÖVP Oberösterreich nach einem Ausflug in ein griechisches Restaurant. Auf dem Speiseplan: Bifteki, Salat und Hühnergyros. Den ausgewachsenen Shitstorm kassierte die Jugendorganisation, weil sie anschließend ein Foto der Rechnung auf Facebook stellte, garniert mit einem Kommentar:

"Für uns ist es üblich, dass man offene Rechnungen sofort begleicht. Zusatz: die Hashtags #greferendum und #oxi.

Das fanden viele User aber gar nicht lustig. Als "niveaulos" und verfehlt wurde das Posting der "Schnöselkinder" bezeichnet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.