.

© REUTERS/LEONHARD FOEGER

Politik Inland
04/28/2016

Guardian-Umfrage: Wie geht es euch eigentlich?

"The Guardian" ruft Österreicher auf, ihre Sorgen und Freuden zu teilen.

von Yvonne Widler

Wie ist es, nach Norbert Hofers fulminantem ersten Wahlsieg, in Österreich zu leben? Der vielbeschriebene "Erdrutschsieg" der "Far right Party", wie ausländische Medien die FPÖ betiteln, hat für internationale Schlagzeilen gesorgt. Ist es doch das erste Mal seit 1945 so, dass der neue österreichische Bundespräsident nicht von einer der Regierungsparteien gestellt werden wird, also nicht von SPÖ oder ÖVP.

Gedanken, Fotos und Videos

Flüchtlingsfrage, Österreichs Wirtschaftslage und Arbeitslosigkeit - zumindest bei letzteren beiden war Österreich immer ein Vorzeigeland, heute gilt das nicht mehr. Und in der Asylfrage haben die Regierungsparteien im Auge der Wähler versagt. Die Antwort darauf: 36 Prozent der Menschen, die zur Wahl gegangen sind, stimmten für den FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer. Welche Stimmung sich nach dem Wahlsonntag hierzulande verbreitet hat, und wie Schock oder Freude sich in den nächsten Wochen bis hin zur Stichwahl am 22. Mai verfestigen oder mobilisieren, das weiß man als hier lebender Mensch selbst nicht so genau. Es kann ganz knapp werden zwischen Hofer und Alexander Van der Bellen, das ahnen wir. Die britische Tageszeitung The Guardian jedenfalls, will es jetzt ganz genau wissen. Wir sollen auf der Website unsere Gedanken, Fotos und Videos teilen.

Hinter dem Aufruf steckt derGuardian-Channel "Guardian Witness", der seit bereits drei Jahren besteht und nun in die Website integriert wurde. Die gewünschten User-Interactions sind ganz unterschiedlicher Natur. So steht der Aufruf an die hier lebenden Menschen unter einem für Mozzarella Rezepte und neben der Frage, wie es denn sei, ein Fan der Fußballmannschaft von Leicester City zu sein. Mittlerweile gibt es bei der Österreich-Umfrage schoneinige Kommentare.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.