© Kurier/Juerg Christandl

Politik Inland
08/13/2021

Corona vom Urlaub eingeschleppt: Kroatien ist Spitzenreiter

30 Prozent der Neuinfektionen waren auf Reiserückkehrer zurückzuführen.

Die Urlaubszeit macht sich weiter in der Corona-Statistik bemerkbar: Rund 30 Prozent der Neuinfektionen waren in der vergangenen Woche auf Reiserückkehrer zurückzuführen. 

Mit Abstand an der Spitze liegt dabei Kroatien: 961 Fälle waren Ende Juli bzw. Anfang August (Kalenderwoche 30/31) auf Menschen zurückzuführen, die dort auf Urlaub waren, berichtet heute.at und beruft sich auf die Statistik des Corona-Krisenstabs. Ein Gutteil dieser Fälle dürfte vom Festival „Austria goes Zrce“ auf der Insel Pag stammen (der KURIER berichtete). 

Mehr als verdoppelt haben sich die Infektionszahlen, die auf Rückkehrer aus der Türkei fallen: 183 Fälle wurden zuletzt verzeichnet, in der Woche davor waren es 96. 

An zweiter Stelle in der Statistik steht aber Spanien mit 219 Fällen. An dritter Stelle Italien mit 190, danach die Türkei (183) und an fünfter Griechenland mit 147 Fällen. 

Hier geht's zum Bericht auf heute.at

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.