Politik | Inland
15.12.2017

Bildungsministerin Juliane Bogner-Strauß im Kurzporträt

Biochemikerin Juliane Bogner-Strauß wechselt vom Nationalrat ins Bildungsministerium.

Name: Juliane Bogner-Strauß

Ministerium: Bildung und Forschung

Alter: 46

Bekannt für: War an der Entdeckung des Fettverbrennungsgens beteiligt.

Bisherige Karriere: Die Quereinsteigerin war bisher als Professorin am Institut für Biochemie an der TU Graz tätig. Im Sommer wurde sie zu einer der Überraschungen auf der türkisen Liste von Sebastian Kurz. In Graz war die dreifache Mutter an der Erforschung des Gens zur Fettverbrennung führend beteiligt. Bei ihrer Kandidatur für den Nationalrat kündigte sie an, sich für die internationale Sichtbarkeit der heimischen Unis und Forschung einzusetzen.

Warum dieses Ressort: Als Hochschulprofessorin und Forscherin ist Bogner-Strauß mit den täglichen Problemen im Bildungs- und Wissenschaftsbereich vertraut. Bei ihrer Vorstellung als Nationalratskandidatin nannte sie die Vereinbarkeit von Karriere und Familie als wichtiges Anliegen.