© APA/AFP/SIARHEI LESKIEC

Politik Ausland
08/12/2020

Weißrussland: Festgenommener Demonstrant laut Behörden tot

Der 25-Jährige war am Sonntag in der Stadt Gomel bei einer Demonstration gegen die Präsidentenwahl festgenommen worden.

Ein bei den Protesten gegen die Führung in Belarus festgenommener Demonstrant ist nach Behördenangaben im Gefängnis gestorben. Das teilten die Behörden am Mittwoch mit. Der 25-Jährige war am Sonntag in der Stadt Gomel bei einer Demonstration gegen die Präsidentenwahl festgenommen und zu zehn Tagen Gefängnis verurteilt worden, hieß es. Die Todesursache war zunächst nicht bekannt.

Seit der Präsidentschaftswahl am Sonntag kommt es zu Protesten in Minsk gegen die Regierung des Amtsinhabers und offiziellen Wahlsiegers Alexander Lukaschenko. Die Polizei geht mit Gewalt gegen die Demonstranten vor und hat nach eigenen Angaben auch scharfe Munition eingesetzt. Die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, verurteilte das gewalttätige Vorgehen der Behörden in Belarus gegen friedliche Demonstranten am Montag scharf.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.