Minister Akif Cagatay Kilic

© APA/AFP/dpa/HENNING KAISER

Deutschland / Türkei
03/10/2017

Türkischer Sportminister plant Auftritt in Köln

Cagatay Kilic will unter anderem in türkisch geprägter Geschäftsstraße und Moschee auftreten.

Der türkische Sportminister Akif Cagatay Kilic plant am Freitag gleich mehrere Auftritte in der westdeutschen Großstadt Köln.

Wie die Polizei mitteilte, will der Politiker nicht nur am Abend zu einer Veranstaltung in die viertgrößte deutsche Stadt kommen, sondern etwa auch die Keupstraße mit vielen türkischen Geschäften und eine Moschee im Stadtteil Porz besuchen. Cagatay Kilic wurde selbst in Deutschland - in Siegen/Nordrhein-Westfalen - geboren und hat seine Kindheit dort verbracht.

Offiziell private Veranstaltung

Bei dem Auftritt am Abend handelt es sich nach Polizeiangaben um eine private Veranstaltung, die nicht angemeldet werden müsse. Sie habe den Titel "Helden unter uns. 15 Juli". Der 15. Juli ist das Datum des gescheiterten Putschversuches in der Türkei.

Heuer nicht der erste

Am vergangenen Wochenende war der türkische Wirtschaftsminister Nihat Zeybekci in Köln und Leverkusen aufgetreten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.