Politik | Ausland
28.06.2018

Trump-Putin-Gipfel findet am 16. Juli in Helsinki statt

Am Tag nach dem WM-Finale treffen sich der Kreml-Chef und der US-Präsident in der finnischen Hauptstadt.

Das Gipfeltreffen von US-Präsident Donald Trump und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin wird am 16. Juli in der finnischen Hauptstadt Helsinki stattfinden. Dies teilten das Weiße Haus und der Kreml am Donnerstag zeitgleich mit. Zuvor hatte der US-Sender Fox News über die Fixierung des Gipfelorts Helsinki berichtet.

Kreml brachte Wien ins Spiel

Über ein Gipfeltreffen war seit Anfang Juni spekuliert worden. Nach dem Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Wien hieß es, dass dieser Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) um Vermittlung gebeten habe. Der Kreml brachte daraufhin auch Wien als Ort für das Gipfeltreffen ins Spiel. US-Botschafter Trevor Traina stellte in einem APA-Interview in Abrede, dass Washington politische Vorbehalte gegen das als russlandfreundlich geltende Österreich haben könnte. Der Gipfelort werde nach logistischen Überlegungen bestimmt, betonte er.