Eine Frau in der Provinz Narathiwat gibt ihre Stimme ab

© APA/AFP/MADAREETOHLALA

Abstimmung
08/07/2016

Thailand: Militär-Verfassungsentwurf angenommen

Der Auszählungsgrad beträgt 80 Prozent. Genaue Ergebnisse sind noch nicht bekannt.

Gut zwei Jahre nach dem Militärputsch haben die Thailänder am Sonntag in einem Referendum die vom Militär entworfene Verfassung angenommen. Das gab die Wahlkommission bekannt, nachdem 80 Prozent der Stimmen ausgezählt worden waren.

Sie konnten allerdings keine neue Regierung bestimmen, sondern sich lediglich in einem Referendum zu der vom Militär entworfenen Verfassung äußern. Kritiker werfen dem Militär vor, damit seine Macht zementieren zu wollen.

"Wir rechnen mit einer Wahlbeteiligung von 70 Prozent", sagte Wahlleiter Somchai Srisuthiyakorn nach Schließung der Wahllokale. Das Endergebnis gebe es erst am kommenden Mittwoch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.