Regionalpräsident Artus Mas im Parlament.

© APA/EPA/TONI ALBIR

Spanien
11/09/2015

Katalonien startet Prozess zur Abspaltung

Katalanisches Parlament stimmte für Unabhängigkeits-Resolution. Madrid kündigte Widerstand an.

Kataloniens Parlament hat am Montag einen Prozess eingeleitet, um die Region von Spanien abzuspalten. Die Abgeordneten des Regionalparlaments in Barcelona verabschiedeten zu Mittag eine Resolution, die den offiziellen Beginn der Schaffung eines unabhängigen Staates markieren soll.

Verfassungsklage

Die separatistische Allianz Junts pel Si (Gemeinsam fürs Ja) des katalanischen Ministerpräsidenten Artur Mas und die Linkspartei CUP hatten sich auf einen gemeinsamen Text verständigt. Beide Parteien haben die Mehrheit im Regionalparlament. Allerdings kündigte die Madrider Zentralregierung an, die Resolution sofort durch eine Verfassungsklage anfechten zu lassen. Die Resolution werde "ohne Konsequenzen" bleiben, sagte Premier Mariano Rajoy in Madrid.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.