Australian Open

© REUTERS / KELLY DEFINA

Politik Ausland
07/11/2021

Serben sollen am 15. September weltweit serbische Fahne aushängen

"Tag der serbischen Einheit, Freiheit und Nationalflagge" wurde erst eingeführt. Minister will "Kult der serbischen Fahne" schaffen.

Am sogenannten Tag der serbischen Einheit (15. September) sollen die Serben in aller Welt an ihren Häusern und Wohnungen die serbische Flagge aushängen. Dies erklärte Außenminister Nikola Selakovic am Samstag in Belgrad. "Wir müssen härter daran arbeiten, um einen Kult der serbischen Fahne zu schaffen", zitierten Medien den Minister.

Auch Kritik vorhanden

Serbien hatte im vergangenen Jahr den 15. September als "Tag der serbischen Einheit, Freiheit und Nationalflagge" eingeführt. Der Tag erinnert an eine Offensive bei Thessaloniki im Jahr 1918 im Ersten Weltkrieg. Er ist seitdem in Serbien und in der mehrheitlich von Serben bewohnten Republika Srpska in Bosnien-Herzegowina ein Feiertag.

Kritiker werfen der serbischen Führung vor, die Serben außerhalb des Landes für hegemoniale Ziele Belgrads vereinnahmen zu wollen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.