Symbolbild

© Deleted - 799392

Medienberichte
12/07/2014

Nigeria: 200 Häftlinge aus Gefängnis befreit

Blutige Szenen in Nigeria: Unbekannte drangen in Haftanstalt ein und schossen sich den Weg frei.

Bewaffnete haben ein nigerianisches Gefängnis gestürmt und dabei laut Medienberichten mehr als 200 Insassen befreit. Etwa zehn Angreifer hätten sich am Samstag in der Stadt Minna im Westen den Weg frei geschossen. Dabei seien mehrere Wärter verletzt worden, schrieb die Zeitung "The Punch" am Sonntag auf ihrer Webseite. Die Bewaffneten seien in gestohlenen Fahrzeugen entkommen. Ein Sprecher der Haftanstalt bestätigte den Vorfall und erklärte, dass er die Zahl der geflüchteten Insassen nicht bestätigen könne. Es sei unklar, ob der Überfall auf das Konto der Islamistengruppe Boko Haram oder auf das Krimineller gehe, hieß es aus Sicherheitskreisen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.