Russlands PrÀsident Wladimir Putin

© APA/AFP/SPUTNIK/ANDREY GORSHKOV

Politik Ausland

Russland gab erstmals Einsatz von Wehrpflichtigen zu

Putin hatte den Einsatz Wehrpflichtiger zuvor ausgeschlossen.

03/10/2022, 05:56 AM

Russland hat erstmals den Einsatz von Wehrpflichtigen in der Ukraine zugegeben. Es gebe mehrere FÀlle, "in denen sich Wehrpflichtige in den Einheiten der russischen StreitkrÀfte befanden, die an der militÀrischen Sonderoperation auf dem Territorium der Ukraine teilnahmen", sagte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, am Mittwoch. Einige der Wehrpflichtigen seien von ukrainischen StreitkrÀften gefangen genommen worden.

Er fĂŒgte hinzu: "Es werden umfassende Maßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Wehrpflichtige in Kampfgebiete geschickt werden, und um die Freilassung der gefangenen Soldaten zu gewĂ€hrleisten."

Der Kreml erklĂ€rte am Mittwoch, PrĂ€sident Wladimir Putin habe die Anweisung erteilt, den Einsatz von Wehrpflichtigen "kategorisch auszuschließen". Er fĂŒgte hinzu, dass die Offiziere, die fĂŒr die Entsendung von Wehrpflichtigen in die Ukraine verantwortlich seien, "bestraft" wĂŒrden.

Am Montag hatte Putin versichert, dass er keine Wehrpflichtigen oder Reservisten in die Ukraine schicken werde und dass nur "Profis" die Aufgabe hĂ€tten, die "festgelegten Ziele" zu erfĂŒllen.

Bereits in den ersten Tagen der russischen MilitĂ€roperation in der Ukraine hatte es Berichte vom Einsatz sehr junger Wehrpflichtiger gegeben. Im Internet hĂ€uften sich die Appelle von russischen MĂŒttern, die keine Nachricht von ihren Söhnen hatten, die in die Ukraine geschickt worden waren.

Wir wĂŒrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Russland gab erstmals Einsatz von Wehrpflichtigen zu | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat