Andrä Rupprechter mit spanischer Amtskollegin Isabel Garcia Tejerina (l.)

© APA/AFP/EMMANUEL DUNAND

Brüssel / Marrakesch
09/30/2016

Klimavertrag: EU einig über rasche Ratifizierung

Umweltminister Rupprechter begrüßte EU-Einigung zu Klimavertrag. Nächster Klimagipfel in Marrakesch steht vor der Tür.

Die EU-Umweltminister haben sich darauf verständigt, dass die EU rasch den Weltklimavertrag ratifizieren wird. Eine entsprechende Erklärung sei am Freitag von den EU-Umweltministern angenommen worden, hieß es am Freitag in diplomatischen Kreisen in Brüssel.

Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP) hat die Einigung begrüßt. "Wir können erhobenen Hauptes nach Marrakesch gehen", sagte Rupprechter am Freitag in Brüssel. Hätte die EU ihre Vorreiterrolle beim Klimaschutz verloren, "wäre das schon eine internationale Blamage gewesen".

Die nächsten Schritte

Damit ist der Weg frei, dass das Europäische Parlament nächste Woche seine Zustimmung zu dem Weltklimavertrag geben kann. Bisher haben erst sechs der 28 EU-Staaten, darunter Österreich, das Abkommen nach ihren nationalen Verfahren ratifiziert. Die Erklärung der EU-Umweltminister soll sicherstellen, dass die Europäische Union bei der nächsten Klimaschutzkonferenz im November in Marrakesch in Marokko bereits als Vertragspartei mit am Tisch sitzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.