© REUTERS/GLEB GARANICH

Politik Ausland

Hilferuf der Klitschko-Brüder an die Welt

Der Bürgermeister von Kiew, Vitali, tritt gemeinsam mit seinem Bruder vor die Kameras, um die Welt um Unterstützung zu bitten

von Konrad Kramar

02/25/2022, 06:59 AM

Sie sind die vielleicht bekanntesten Persönlichkeiten der Ukraine. Wladimir und Vitali Klitschko, die beiden legendären Boxsportler, machen sich jetzt für ihre Heimat stark. Via Telegram hat sich Vitali Klitschko zu Wort gemeldet, wie die Nachrichtenagentur AFP in einem Video zeigt. Kiews Oberbürgermeister steht darin neben seinem Bruder Wladimir und erklärt: „Was Russland getan hat, ist eine große Tragödie. Es ist nicht nur eine Tragödie für die Ukraine, sondern für ganz Europa.“ Doch er gibt sich auch kämpferisch und betont: „Ich bin aber sicher, dass wir das überleben. Wir werden aufrecht stehen bleiben und Stärke und Kampfgeist zeigen.“

Kiews Bürgermeister veröffentlichte im sozialen Netzwerk Telegram auch ein Video, das Brände in mehreren Etagen des getroffenen Gebäudes zeigte. Die Stadtverwaltung meldete drei Verletzte, einer davon in Lebensgefahr. Ukrainische Kräfte hätten einen russischen Flugapparat abgeschossen, schrieb ein Berater des ukrainischen Innenministers. 

Bürgermeister warnt

Bürgermeister Vitali hat sich auch anderorts an die Weltgemeinschaft appelliert, der Ukraine zu helfen. „Wir sind im Krieg und kämpfen um unser Land, aber brauchen die Unterstützung der ganzen Welt und sofort wirklich schmerzhafte Sanktionen gegen Russland“, sagte Klitschko der „Bild“ am Donnerstag. „Die Lage in Kiew ist vorerst unter Kontrolle, aber die Menschen sind natürlich nervös“, so Klitschko.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Hilferuf der Klitschko-Brüder an die Welt | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat