© Reuters/TODD KOROL

Handelspartner
10/17/2013

EU und Kanada über Abkommen einig

Die EU ist nach den USA der zweitwichtigste Handelspartner Kanadas.

Die Europäische Union und Kanada sind sich über ein umfassendes Wirtschafts- und Handelsabkommen einig. Ein Sprecher der EU-Kommission sagte am Donnerstag in Brüssel, der kanadische Regierungschef Stephen Harper und EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso wollten am Freitag Details des Abkommens bekanntgeben. Mit dem seit 2009 ausgehandelten Vertrag sollen die Märkte für beide Seiten weiter geöffnet und klare Bedingungen für Investoren geschaffen werden.

Kanada und die EU haben im vergangenen Jahr Waren und Dienstleistungen im Wert von rund 61,8 Milliarden Euro ausgetauscht. Die EU ist nach den USA der zweitwichtigste Handelspartner Kanadas.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.