© APA/AFP/ANDREAS SOLARO

Politik Ausland
05/17/2021

EU erwartet 200 Millionen Impfungen bis Ende der Woche

Im Juli könnten bereits 70 Prozent der Erwachsenen in der EU zumindest die erste Dosis erhalten haben.

In der EU werden laut Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bis Ende der Woche rund 200 Millionen Dosen Corona-Impfstoff verabreicht worden sein. Im Juli könnten voraussichtlich 70 Prozent der Erwachsenen ihre erste Impfung erhalten haben, sagte von der Leyen am Montag laut dpa aus Teilnehmerkreisen in einer CDU-Vorstandssitzung, bei der sie zugeschaltet war.

Noch im Mai erwarte sie die Zulassung des Vakzins von Biontech/Pfizer für Jugendliche ab zwölf Jahren durch die europäische Arzneimittelbehörde EMA, so von der Leyen.

Hilfe für andere Länder

Man müsse auch auf andere Regionen der Welt schauen, sagte die EU-Kommissionspräsidentin. Bisher habe die EU als einzige demokratische Region der Welt auch in andere Länder exportiert - 240 Millionen Impfdosen. Fast die Hälfte davon sei beispielsweise nach Kanada, Afrika, den Westbalkan, Japan und Großbritannien gegangen.

Weder Großbritannien noch die USA hätten bisher Dosen exportiert, kritisierte von der Leyen. Auch mit deutscher Unterstützung werde nun versucht, in Afrika eigene Produktionsstätten aufzubauen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.