© REUTERS/POOL

Politik Ausland
03/22/2020

Johnson hat kein Verständnis - Viele Briten ignorieren Regeln

Premier: "Ihr müsst zwei Meter Abstand halten." Die Regierung in London denkt über Sperrzonen nach.

Der britische Premier Boris Johnson hat scharfe Kritik an Briten geübt, die im Kampf gegen das Coronavirus die Anweisungen der Regierung ignorieren. "Ihr müsst zwei Meter Abstand voneinander halten", sagte Johnson am Sonntag in London. Andernfalls müssten härtere Maßnahmen ergriffen werden. Die Regierung hatte bereits zuvor nicht ausgeschlossen, dass Sperrzonen errichtet werden könnten.

Spaziergänge und Ausflüge

Bei schönem Wetter waren am Sonntag etliche Menschen in den Parks der britischen Hauptstadt spazieren gegangen. Menschenmassen hielten sich auch im Snowdonia-Gebirge in Wales, an den Stränden Cornwalls im Südwesten Englands und in den Schottischen Highlands auf.

Landesweit sind mehr als 280 Menschen an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.