Politik | Ausland
29.03.2017

AfD lobt Österreich für Burkaverbot und Null-Euro-Jobs

AfD-Co-Chef Jörg Meuthen: Dank "unserer österreichischen Schwesterpartei" FPÖ.

Die Alternative für Deutschland ( AfD) lobt Österreich für das von der Regierung im Integrationspaket beschlossene Burkaverbot. "Österreich macht vor, wie es geht", erklärte AfD-Co-Chef Jörg Meuthen am Mittwoch auf der Webseite der Partei. Herausgestrichen werden auch die "Null-Euro-Jobs". Meuthen: "So macht man das!"

"Als Deutscher, der an der Untätigkeit und Unfähigkeit der eigenen Bundesregierung verzweifelt, kann man derzeit nur neidisch in unser schönes Nachbarland Österreich schauen", so Meuthen. Zu verdanken ist das Burkaverbot nach Ansicht von Meuthen "unserer österreichischen Schwesterpartei". Die FPÖ wirke "aus ihrer enorm starken Oppositionsrolle sehr weit in das Regierungshandeln hinein".