© REUTERS/JIM URQUHART

Podcast
04/20/2021

Codename Janet: Der Flug in ein Staatsgeheimnis

Die Top Secret-Airline "Janet" galt lange als Mysterium. Mittlerweile ist die Existenz bestätigt, Fragen gibt es trotzdem.

von Birgit Seiser

In der sagenumwobenen Area 51 in den USA sollen seit Jahrzehnten Experimente mit Aliens stattfinden und Ufos versteckt werden. Angeblich arbeiten Wissenschaftler täglich mit Alien-Technologie auf dem 100 Quadratmeter großen Gelände. Aber wie kommt das Personal dort überhaupt täglich hin? Die Antwort lautet Janet. Das ist die Fluglinie der US-Behörden, die das Personal in das Top-Secret-Gebiet fliegt.

Aber warum finden diese Flüge unter strenger Geheimhaltung statt und warum gibt es dafür ein eigenes Terminal? Sind vielleicht keine Menschen sondern auch Aliens unter den Passagieren oder Teil der Crew? Verschwörungstheoretiker sind sich dessen sicher.

Die Fake Busters haben sich die geheimnisvolle Fluglinie genau angeschaut. 

Bleibt skeptisch, aber hört und gut zu...

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.