© APA - Austria Presse Agentur

Podcast
03/23/2021

Was auf Ost-Österreich zukommt

Die Situation im Osten des Landes spitzt sich weiter zu. Was beim "Ost-Gipfel" der Regierung zu erwarten ist.

von Johannes Arends

Nach den gestrigen Beratungsgesprächen zwischen der Bundesregierung und den Landesvertretern gab es im Grunde keine neuen Erkenntnisse. Weil im Osten Österreichs, vor allem im Burgenland, in Niederösterreich und in Wien, allerdings immer weniger Intensivbetten zur Verfügung stehen, kommt es noch heute Abend zum sogenannten “Ost-Gipfel". Hierbei will die Bundesregierung gemeinsam mit den drei zuständigen Landeshauptleuten neue Maßnahmen für den Osten des Landes beschließen.  

Schon jetzt sickert aber durch, dass es wohl nicht zu einem scharfen Lockdown kommen wird. Moderator Johannes Arends hat mit dem KURIER-Chronikredakteur Josef Gebhard besprochen, was wohl auf den Osten zukommen wird. Der Mikrobiologe Michael Wagner gibt im großen Interview außerdem eine Einschätzung ab, welche Maßnahmen aus seiner Sicht notwendig wären.

 

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify FYEO oderGoogle Podcasts und  hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.