Russlands Präsident Wladimir Putin

© via REUTERS/SPUTNIK

Podcast
07/11/2022

Hat die EU Putin unterschätzt?

Wie sehr kann der russische Präsident mit seinen Gaslieferungen die Europäer unter Druck setzen?

von Elias Natmessnig

Seit heute Morgen steht Nord Stream 1 still. Bis zum 21. Juli wird in dieser Pipeline kein Gas mehr von Russland nach Europa fließen. Doch wird Putin den Gashahn ab 21. Juli wieder aufdrehen - oder hat die EU die Tragweite ihrer Sanktionen unterschätzt und sie schaden uns mehr als Russland? Und was passiert, wenn uns Putin das Gas ganz abdreht? Fragen, die uns heute die KURIER Brüssel-Korrespondentin Ingrid Steiner Gashi beantwortet.

 

Dieser Podcast entsteht mit freundlicher Unterstützung der Bundesregierung: Alle Infos zur aktuellen Impfkampagne der Bundesregierung findet ihr auf www.gemeinsamgeimpft.at

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter kurier.at/podcasts

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare