bloede_frage_ohnetext.png

© KURIER

Podcast
11/27/2019

Black Friday: Ist der Rabatt-Wahn vertretbar?

Jahr für Jahr folgen immer mehr Unternehmen der US-Tradition und bieten teils unglaubliche Rabatte an. Doch ist dieser Massenkonsum in Zeiten der Klimakrise noch vertretbar?

von Johannes Arends, Christoph Schattleitner

In der aktuellen Folge sprechen Johannes Arends und Christoph Schattleitner über den nahenden Black Friday - also den vierten Freitag im November, der auf das in den USA so wichtige Thanksgiving-Fest folgt.

So ziemlich alle großen Geschäfte folgen zu diesem Anlass dem US-Vorbild und locken mit teilweise absurden Rabatten. Natürlich ist jeder Kunde froh darüber, günstiger einkaufen zu können - aber ist dieser Shopping-Wahn überhaupt vertretbar in Zeiten der Klimakrise? Und machen die Unternehmen mit ihren Black-Friday-Rabatten überhaupt ein Geschäft?

Dazu haben wir mit Lisa Panhuber von Greenpeace und dem Unternehmensberater Roman Kmenta gesprochen - und Antworten bekommen.

Ihr findet die Folge hier im Webplayer, auf Apple Podcasts, auf Spotify, und allen anderen Apps, die Podcasts anbieten:

 

Ältere Folgen im Überblick