© Kurier

Meinung
08/23/2019

Mehr Reiche braucht unser Land

Österreich ist ein Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Man kann es mit Leistung weit bringen.

von Wolfgang Unterhuber

Man kann es bis zum Millionär, wenn nicht sogar zum Milliardär schaffen. Siehe Dietrich Mateschitz (Red Bull), Johann Graf (Novomatic), Hans Peter Haselsteiner (Strabag).

In Österreich aber ist Leistung verdächtig. Man denke nur an die Erschütterung in der SPÖ, als Kanzler Alfred Gusenbauer von einer „solidarischen Hochleistungsgesellschaft“ sprach. Dazu gesellt sich der Grundreflex des Österreichers, Reiche als Ganoven einzustufen, die es sich richten können.