über LEBEN: Midlife-Crisis zum Geburtstag

Guido Tartarotti
Foto: KURIER

Guido Tartarotti über das Älter werden.

Zum Geburtstag leiste ich mir eine kleine Midlife-Crisis. Also, eh nicht in Form einer Harley, wie der Malz, oder in Form einer ausgesucht grindigen Scheidung, wie der A., der X., der Z., der F., der Qu. und der Pfr. Auch nicht in Form der Erstbegehung des Jakobsweges in Socken oder einer originellen Krankheit wie Darmausschlag, Sexsucht oder fanatischer Religiosität.

Ich kauf mir halt eine Vespa. Und ich erwerbe einen Kaminofen. Und ich leiste mir eine saublöde, weil gegen jede Vernunft sprechende Bioresonanz-Diät. Ja, man reagiert unter Umständen verhaltensoriginell, wenn man nach einem Jahr wieder einmal auf die Waage steigt und feststellt: Man ist kurz vor dreistellig.

Wie alle, die unsinnig Geld ausgeben, rede ich mir ein, dass sich die Investitionen rasch amortisieren werden: Die Vespa spart Benzinkosten, der Ofen Heizkosten, die Diät Fresskosten.

Davon abgesehen, entdecke ich pünktlich zur Midlife-Crisis den Reiz der Reduktion. Ich verschenke Möbel, Kleidung, CDs. Jahrzehntelang habe ich CDs gehamstert, und jetzt schenke ich sie her. Aber ich halte den Anblick der mit CDs vollgestellten Wände nicht mehr aus, die mich angrinsen und sagen: Nicht einmal, wenn du so alt wirst wie Joopie Heesters ist, also 173, schaffst du es, all dieses Zeug zu hören. In Wahrheit braucht man ja nichts außer dem Gesamtwerk der Beatles. Da ist eh alle Musik der Welt drin.

Und ich entdecke auch den Reiz des Dagegenseins neu. Immer habe ich mich bemüht, jede Art von Musik zu achten, jetzt macht es mir plötzlich viel Spaß, Simply Red, House oder Lady Gaga genussvoll zu hassen. Pubertierende definieren sich durch Abgrenzung - warum soll es in der zweiten Pubertät anders sein?

Die letzten Vorstellungen von Guido Tartarottis Kabarettprogramm "Daneben": 3. und 4. Juni, Theater am Alsergrund , www.alsergrund.com

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?