über den ehemaligen Wasa-Lauf-Sieger Walter Mayer
03/07/2014

Durchgeboxt

von Wolfgang Winheim

Aber der ist seit Olympia 2006 Persona non grata wie Johannes Dürr seit Sotschi 2014

Wolfgang Winheim | über den ehemaligen Wasa-Lauf-Sieger Walter Mayer

Dort, wo sein Vater vor 27 Jahren seinen einzigen Weltcupsieg gefeiert hatte, schnallt Matthias Mayer am Samstag die Rennskier an. Der Abfahrts-Olympiasieger hat im Riesenslalom von Kranjska Gora erstmals in diesem Winter so etwas wie Heimvorteil. Nur 20 Autominuten ist der slowenische Casino-Ort vom Kärntner Heeressportzentrum entfernt, in dem Gold-Matthias nach Saisonende wieder Dienst versieht. Dort hatte der kürzlich pensionierte Kommandant und ehemalige Box-Champion Josef "Jo Tiger" Pachler von zwei Soldaten schon geschwärmt, noch ehe die sich international durchsetzten:

Von Matthias Mayer, "obwohl wir uns um ihn ernsthaft Sorgen gemacht haben, weil der arme Bua nach seiner Lebensmittelvergiftung schrecklich mager und kaasweiß war und wir gefürchtet haben, dass er sich nie mehr erfängt."

Und vom nunmehrigen 30-fachen Nationalspieler Zlatko Junuzovic, der den schlechten Kicker-Ruf in Kasernen korrigierte und dem Jo Tiger durch seine Ausdauerwerte imponierte.

Dazu muss man wissen: Pachler, der Skifahrer Mayer auch die Grundschläge des Boxens lehrte, war nicht nur der letzte gebürtige Österreicher, der Profi-Box-Europameister wurde. Er war, pardon ist, selbst ein Wunder an Ausdauer.

25 Marathons bestritt Pachler seit Ende seiner Box-Karriere. Und am Sonntag sah der 64-Jährige nach elf Stunden trotz dreier Stürze als 10.290. unter 15.000 Startern beim 90. Wasa-Lauf das Ziel. Überwältigt von den 90 Kilometern setzt Pachler das Loipen-Erlebnis mit seinem seinerzeitigen Box-Triumph gleich.

Den bisher einzigen österreichischen Wasa-Lauf-Sieger (1980) stellte mit Walter Mayer ebenfalls das Bundesheer. Aber der ist seit Olympia 2006 Persona non grata wie Johannes Dürr seit Sotschi 2014.

Mit dem verbal hingerichteten Langläufer machte nach dem ÖSV auch die Bürokratie kurzen Prozess . Nur einen Tag nach Auffliegen des Dopingskandals war Familienvater Dürr seinen Job beim Zoll plus die soziale Sicherstellung los. Er steht nur noch beim AMS in den Startlöchern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.