├╝ber Rudolfsheim-F├╝nfhaus
10/10/2014

Arm, aber sexy

Der 15. Bezirk ist hip geworden. Ich schw├Âre es, ich hab's mit eigenen Augen gesehen.

Mag. Leila Al-Serori | ├╝ber Rudolfsheim-F├╝nfhaus

Der 15. Gemeindebezirk ist hip geworden. Zumindest in der Reindorfgasse. Ich schw├Âre es, ich habÔÇÖs mit eigenen Augen gesehen. Es gibt ein Mode-Caf├ę, mehrere Designboutiquen, eine Fotogalerie. Dazu viele Studierende, K├╝nstler und Jungfamilien.

Das Gr├Ątzel rund um die Reindorfgasse war uns Wienern ja bisher nur durch die Pizzeria Mafiosi bekannt (DIE Pizzeria f├╝r B├Ârserl-bewusste Studenten). Dem einen oder anderen Leser aus den Bundesl├Ąndern sind die Gassen wohl aus der Pr├Ą-Parkpickerl-Zeit in Erinnerung: als Gratis-Parkplatz in Mariahilfer-Stra├čen-N├Ąhe. Jetzt gibt es keine kostenlosen Parkpl├Ątze mehr, daf├╝r haben sich die leeren Gesch├Ąftslokale gef├╝llt. Manche H├Ąuser haben einen Neuanstrich bekommen, die Reindorfgasse das Gef├╝hl eines urbanen, angesagten Dorfplatzes.

Im Pop-up-Store Improper Walls, im Mai von einer Gruppe junger litauischer Kreativer gegr├╝ndet, gibt es wechselnde Ausstellungen, dazu Schmuck, Kleidung, Partys. Klassischer Wirtshauscharme findet sich wie schon vor Jahrzehnten schr├Ąg gegen├╝ber im Gasthaus Quell: die Stammkneipe vom Ostbahn Kurti. Darauf ist man stolz. Das ber├╝hmte Gulasch steht immer noch zu einem vern├╝nftigen Preis auf der Karte, die Klientel ist gemischt.

Rudolfsheim-F├╝nfhaus: Fr├╝her nur ein armer, heruntergekommener Bezirk mit hohem Migrantenanteil, heute sichtbar im Wandel. Die Reindorfgasse zelebriert den eigenen Multikulti-Charme. Die Fleischerei ist ungarisch, der Fris├Âr t├╝rkisch, der Tempel am Ende der Gasse buddhistisch. Touristen verirren sich keine hierher, Hofratsdamen mit Perlenketten auch nicht. Renoviert wird daf├╝r flei├čig, die Mieten sind (noch) g├╝nstig, die L├Ąden nicht ├╝berrannt. Arm, aber sexy: Wer ein St├╝ck Berlin in Wien sucht, wird hier f├╝ndig.

Und die Pizzeria Mafiosi? Die steht nat├╝rlich immer noch. Unver├Ąndert d├╝ster, mit abgeranztem Beisl-Charme. Ein Studentenklassiker. Auch ohne die Hipster-All├╝ren.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare