über Umfragen im Advent
12/16/2014

Umfrage-Wünsche

von Andreas Schwarz

Vorweihnachtszeit ist Umfragenzeit.

Andreas Schwarz | über Umfragen im Advent

Vorweihnachtszeit ist Umfragenzeit. So erfuhren wir jüngst, dass die "Hochphase" für Weihnachtseinkäufe begonnen hat, weil erst 32 Prozent aller Wiener ihre Packerln beisammen haben. Sie geben laut anderer Umfrage 350 Euro pro Kopf für Geschenke aus (der Deutsche im Umfragevergleich nur 285). Sportgeschenke wären klug, weil nur 30 Prozent der Österreicher regelmäßig sporteln. Aber die richtigen bitte, weil 26 Prozent falsche Geschenke wieder verkaufen. Eine "Last Christmas"-CD von Wham passt immer, weil das hören 41 Prozent gerne im Auto.

Wen das alles nicht interessiert (darüber gibt’s keine Umfrage), für den gibt’s Umfragen, dass Österreicher a) zu viel Alkohol bei Weihnachtsfeiern fürchten, b) Kärntnerisch für den sympathischsten Dialekt halten und c) zu drei Vierteln ihrem Partner einmal wöchentlich ihre Liebe gestehen. Ein Zusammenhang von a mit b bzw. c ist nicht erhoben.

Dass Umfragen so häufig sind, weil sich Auftraggeber ein Ergebnis weihnachtswünschen dürfen, ist auch ein durch keine Umfrage bestätigtes Gerücht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.