über PISA
12/04/2013

Welt der Studien

von Andreas Schwarz

Die Welt würde sich ohne Tests und Studien gar nicht mehr drehen vor lauter Fadesse

Andreas Schwarz | über PISA

Es ist ja so: Die Welt würde sich ohne Tests und Studien gar nicht mehr drehen vor lauter Fadesse. Daher freuen wir uns über jede neue Empirie. Auch wenn wir manchmal an ihr leiden. Oder an der Studie nix empirisch ist. Österreich freut sich gerade, dass seine Schüler laut PISA-Test plötzlich Blitzgneißer sind. Zumindest in Mathematik. Während die hochgelobten Finnen und Schweden PISA-Abstürzler sind. Dass sich in den Schulen da wie dort nichts geändert hat, an den Schülern wohl auch nicht? Egal, Test ist Test.Wenn irgendeine Uni am Ende der Welt ein internationales Uni-Ranking herausgibt, läuft Österreich meist unter ferner liefen. Und ruft eilfertig den Hochschulbildungsnotstand aus. Die Ranking-Kriterien? Geh bitte, Ranking ist Ranking.Und wenn Österreich im weltweiten Korruptionsindex von Platz 25 auf 26 rutscht – Alarm! Dass der aus Umfragen unter Managern und aus Einschätzungen von NGOs und Unternehmensberatungen (!!) erstellt wird? Wurscht, Index ist Index.Dank so viel Blauäugigkeit wird sich auch die Welt der Tests und Studien munter weiterdrehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.