über einen Wahlkarten-Fragebogen
10/12/2016

Wahlkarten-Fragebogen

von Andreas Schwarz

Für wie viele weitere Wiederholungen wünschen Sie Wahlkarten?

Andreas Schwarz | über einen Wahlkarten-Fragebogen

Seit zwei Wochen können Wahlkarten für die verschobene Wiederholung der aufgehobenen zweiten Runde der Bundespräsidenten-Wahl, Stichwahl genannt, beantragt werden. Puhh, durch diesen Satz sind wir durch. Jetzt wurde wieder daran erinnert. Offenbar haben bisher wenige von dem Angebot Gebrauch gemacht. Vielleicht liegt’s am Fragebogen, der ausgefüllt werden muss:

"Wie kleben Sie Ihr Kuvert zu?" a) mit Spucke, b) mit deutschem Klebstoff , c) gar nicht.

"Wen haben Sie bei der letzten Stichwahl gewählt": a) Hofer, b) Van der Bellen, c) weiß nicht mehr.

"Wen informieren Sie, falls sie ein defektes Kuvert erhalten?" a) die Nachbarn, b) FPÖ, c) was ist noch mal ein Kuvert?

"Für wie viele weitere Wiederholungen wünschen Sie Wahlkarten?" a) 1, b) alle, c) schleichts Euch.

Weil die Behörde Frage 2 rechtzeitig als Anfechtungsgrund entdeckte, fällt der Fragebogen nun doch weg. Also: Sie können ruhig eine Wahlkarte für die verschobene Wiederholung der aufge... – einfach beantragen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.