ĂĽber die Arbeit in Haft

Ohrwaschl

von Andreas Schwarz

11/15/2014, 06:00 AM

Ein handgeschriebenes Dictionary von Ernst Strasser ("English for Spys") ...

Andreas Schwarz | ĂĽber die Arbeit in Haft

Dieses Wochenende eröffnen die ersten Weihnachtsmärkte. Und Ende dieser Woche trat Ernst Strasser seine dreijährige Haftstrafe an.

Das hat nur scheinbar nichts miteinander zu tun. Denn laut Umfrage wollen 85 Prozent der Österreicher heuer Adventmärkte besuchen und dort 57 Euro pro Kopf ausgeben. Und der Online-Shop der heimischen Justizanstalten bietet von Häftlingen gefertigte Produkte, Brettspiele bis Krampusglocken, passend zur Weihnachtszeit.

Was für ein Angebot ist da denkbar! Ein handgeschriebenes Dictionary von Ernst Strasser ("English for Spys"); ein Geldproduzieresel in Form eines geflochtenen Lindwurms von Wolfgang Kulterer; handgedrehte Zigarren von Hannes Kartnig , ... – kurzum: Kleine Geschenke aus der Hand illustrer Sackelpicker, wie man das werktätige Häftlingsvolk früher nannte, machen dem Christkindlmarkt Konkurrenz. Und für wen da noch nix dabei ist: Vielleicht kommen ja 2015 ein Stichquartett "Wos war mei Leistung?" und BUWOG-Schlüsselanhänger aus Bleikristall dazu.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Ohrwaschl | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat