Meinung | Kolumnen | Ohrwaschl
01.08.2017

Nicht erwischen (2)

Erwischt! Mit der Bitte um Pardon.

Andreas Schwarz | über "Wo waren Sie, als ...?"

"Wo waren Sie, als ...?" lautete gestern an dieser Stelle die Frage, weil der Todestag Dianas vor genau 20 Jahren vielleicht nicht so bedeutend, aber jedenfalls ähnlich markant war wie der Tag der Ermordung John F. Kennedys oder des Falls der Berliner Mauer. Die ehemalige "Prinzessin der Herzen" ist ja dieser Tage dank diverser Dokus und des rührenden Satzes an ihre Kinder ("Du kannst so unerzogen sein, wie du willst – lass dich nur nicht erwischen") in aller Munde.

Und in der Tat: Viele Leser können sich gut erinnern, wo sie von Dianas Unfall erfuhren. Der eine ging zum Schwammerlsuchen, andere urlaubten in Griechenland oder saßen beim Brunchen im Garten (es war ein heißer Sommer-Sonntag), eine Leserin litt im Spital unter "Diana-Dauerberieselung". Frau P. schreibt: "Wo ich am 31. August 1997 war, weiß ich noch! Nur an den 31. Juli kann ich mich nicht erinnern." – Autsch. Der Autor dieser Zeilen hat unerzogenerweise den letzten Juli- mit dem letzten August-Tag 1997 verwechselt. Erwischt! Mit der Bitte um Pardon.