über solche und solche Hasen
11/03/2014

Eine Hasen-Geschichte

von Andreas Schwarz

Allerhasen ist bei Waidmännern der Spitzname für den 3. November

Andreas Schwarz | über solche und solche Hasen

Nach Allerheiligen und Allerseelen ist "Allerhasen". Das ist bei Weidmännern der Spitzname für den 3. November, an dem Hubertus von Lüttich Namenstag hat. Und der ist Schutzpatron der Jagd.

Der Hase steht als Synonym für mancherlei: Der alte Hase meint eine Person mit großer Erfahrung, ausschließlich männlichen Geschlechts. Der Hase ohne Beifügung wird gerne von mäßig stilsicheren Männern verwendet, und zwar für übermäßig attraktive Personen weiblichen Geschlechts.

Da kann es auch zu Missverständnissen kommen. Der Autor dieser Zeilen kabelte einst einen Text von einer Ministerreise im Ausland und beschrieb einen Ministermitarbeiter wohlmeinend als "erfahrenen, alten Außenamtshasen"; in der Redaktion wurde die Tautologie aus Platzgründen gekappt; übrig blieb schwarz auf weiß nur der –"Außenamtshase".

Ob hernach männliche Kollegen irrtümlich Jagd auf den Hasen machten, ist nicht verbürgt. Aber zu Allerhasen sei ihm diese kleine Geschichte mit einem nachträglichen "Pardon" gewidmet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.