Das Ohrwaschl - Bestie Mensch

© Stephan BoroviczenyFotografieWien/ViennaAustriacall: +43 6801314644

Meinung Kolumnen Ohrwaschl
09/14/2012

Das Ohrwaschl - Großmutter

Man verkauft uns ja gerne für dumm - aber warum muss dafür immer die Großmutter herhalten?

von Andreas Schwarz

Das kannst du deiner Großmutter erzählen" ist die freundliche Rüge für jemanden, der einen für dumm verkauft. Die "Verkäufer" zuletzt:

Ein Parteichef, der mit seinen Personal-Umbauplänen nicht in der Partei gescheitert sein will, weil er sie gar nicht gehabt haben will – und wenn, dann nur ein bisserl.

Ein Kanzler, der schon vor dem Marschbefehl der Krone und des Wiener Bürgermeisters über seinen Totalumfaller in Sachen Wehrpflicht nachgedacht haben will.

Ein EU-Abgeordneter, der Lobbying für Geld nur zwecks Do-it-yourself-Ermittlungen angeboten haben will.

Diese Woche aber hat Frau Elsner das mit der Großmutter auf die Spitze getrieben. Warum ihr gerichtsunfähiger, weil lungenmalader Mann in einer Kurort-Trafik beim Zigarrenkauf gesehen wurde? "Haben Sie noch nie für Ihre Großmutter oder sonst jemanden Zigaretten gekauft?"Wieso muss für die Plumpheit der Dummverkäufer eigentlich immer die Großmutter herhalten?

Das Ohrwaschl - die Glosse von Seite 1: Alternierend verfasst von Andreas Schwarz, Birgit Braunrath und Guido Tartarotti.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.