Meinung | Kolumnen | Lesezeichen
05.12.2011

leseZEICHEN: Bücherschätze

Michael Horowitz über die neue Bücher-Serie in der freizeit.

Fotografie hat die Malerei nicht verdrängen können und das Kino überlebte trotz Fernsehen. In welche Richtung die Odyssee des Buches im Zeitalter der E-Book-Reader geht, ist ungewiss. Es ist zu hoffen, dass digitale Inhalte die wunderbare Welt der Bücher nicht ganz ersetzen werden. Freuen Sie sich inzwischen mit mir über unsere neue Serie: Die besten 100 Bücher der letzten 100 Jahre. Die Buchexpertin Österreichs stellt in unserem Magazin Woche für Woche eines ihrer persönlichen Lieblingsbücher vor - die Chefin der Nationalbibliothek Johanna Rachinger. Vor Kurzem wurde die dynamische Generaldirektorin auch zur Kulturmanagerin des Jahres gewählt. Johanna Rachinger hütet in der Wiener Prunkbibliothek einen Schatz von mehr als acht Millionen Büchern und Objekten. Für die freizeit hat sie eine subjektive Auswahl von 100 Werken getroffen. Viel Spaß beim Lesen.