TV-Kritik
11/04/2012

Was gar nicht geht

"Das geht gar nicht. Das ist, wie wenn jemand Neuer ‚Wetten, dass ..?" moderiert."

von Harald Schume

Nein, getrenzt hat er nicht.

Harald Schume | TV-Kritik

Auf RTL wird immer noch das Supertalent gesucht. Ein Bulgare verkleidete sich als Thomas Anders, das ist der ehemalige Modern-Talking-Partner von Dieter Bohlen, der der Jury vorsitzt. Der Bulgare sang mit seinem glockenhellen Stimmchen nicht einmal schlecht, doch Bohlen urteilte: "Das geht gar nicht. Das ist, wie wenn jemand Neuer ‚Wetten, dass ..?" moderiert."

Thomas Gottschalk saß daneben und lächelte dankbar wie ein semmelblonder Spaniel, der soeben erfolgreich einen Stecken apportiert hat. Brav! Nein, getrenzt hat er nicht.

Parallel dazu machte Gottschalks Nachfolger Markus Lanz auf ZDF eine tadellose Figur – auch wenn er im Drüberwischen über Halle Berry sagte: "Eine Frau mit einem tollen Geruch, nebenbei." Die Sendung ist flotter geworden, einige Wetten sind öd geblieben. Zum Beispiel, 250 Nagellacke am Aussehen erkennen; oder Zahnarzt-Bohrer am Klang. Wer braucht so einen Blödsinn?

Am besten war allerdings, dass Cindy aus Marzahn nicht wieder Lanzens Assistentin gab. Die ist nicht lustig. Möge ihr von RTL bitte weiter verboten werden, beim Konkurrenzsender aufzutreten.

Ob diese Frau wohl auch einen tollen Geruch hat, nebenbei?

harald.schume@kurier.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.