über das Fernsehen damals.
01/07/2017

War der Strudel besser?

von Guido Tartarotti

War das Weihnachtsprogramm besser?

Guido Tartarotti | über das Fernsehen damals.

Selten täuscht uns die Erinnerung so sehr, wie wenn es um Weihnachten geht. War der Baum nicht größer, damals, als wir noch Kinder waren? Schmeckte der Nussstrudel nicht besser, als ihn noch die Oma buk (und als man „Nussstrudel“ noch mit ß schrieb und der Imperfekt „buk“ noch nicht so seltsam klang)? Waren die Geschenke nicht schöner, als sie noch nicht die Vorsilbe „i“- trugen (i-Phone, i-Pad, i-n Paar Socken)? Lag damals nicht mehr Schnee bzw. überhaupt Schnee?

Und: War das Weihnachtsprogramm nicht besser?

Verbrachten wir damals nicht Stunde um Stunde vor dem Fernsehgerät, weil endlich tolle Filme zu sehen war, einer nach dem anderen, so lange, bis uns die Eltern aufforderten, das depperte Kastl abzudrehen, sonst bekämen wir viereckige Augen, und die neue Rodel zu nehmen und den Schnee auf der Böschung hinterm Haus zu testen?

Das Betreten des Rasens in der Hausanlage war damals noch streng verboten, was es gleich viel interessanter machte, den Rasen zu betreten, die alte Frau Sch., die Kinder hasste, saß immer am Fenster und schrieb die Namen der Kinder auf, die den Rasen betraten, und schickte ein Mal im Monat die Liste an die Hausverwaltung, welche die Liste umgehend weghaute. Manchmal brüllte sie auch aus dem Fenster, die Frau Sch., es ist verboten, den Rasen zu betreten! Und wir antworteten, wir betreten den Rasen eh nicht, es liegt ja Schnee drauf...

Was ich sagen wollte: War das Fernsehprogramm damals wirklich so viel besser? Und der Strudel? Und...

Guido Tartarottis neues Kabarettprogramm "Selbstbetrug für Fortgeschrittene" ist am 20. und 22. Jänner sowie am 10. März im Theater am Alsergrund zu sehen, am 11. Jänner beim Satirefestival Schwechat, am 18. Jänner im Kabarett Niedermair und am 17. Februar in St. Pölten, Bühne im Hof.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.