Viele Überraschungen

Richard Wagner feiert, wie übrigens auch Giuseppe Verdi, heuer 200. Geburtstag, hieß es im „Kulturmontag“. Und: „Runde Geburtstage feiern Georg Büchner, Jean Paul und Albert Camus.“ Frage: Werden Wagner und Verdi gemeinsam feiern und 400 Kerzen ausblasen? Eher nicht. Schließlich ist Wagner auch schon seit 130 Jahren tot, Verdi seit 112, Büchner seit 176 und Paul seit 187 . Selbst Camus dürfte nach 53 Jahren unter der Erde nicht in Partylaune sein.

Apropos Partylaune: Der „Kulturmontag“ ließ allen Ernstes eine Wahrsagerin Expertisen zum kommenden Jahr abgeben. Die Erkenntnisse: „Auf der Bühne wird’s politisch“, beim österreichischen Film „sind gute Chancen“, in der Popmusik „ist eine starke Bewegung da“, in der Kunst „gibt es viele Überraschungen“, außerdem wird sich „viel bewegen“. Wahnsinn, oder? Wer hätte das gedacht! Danke, ORF: Erst Anfang Jänner, und schon genug Schwachsinn für das ganze Jahr.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?