über ein entschleunigtes ORF 2-Programm
07/14/2013

Schnuckeliger Kurzschwanz

von Guido Tartarotti

Das Nervenbelastendste, das uns ORF2 am Sonntagnachmittag zumutet, ist die 'Brieflos-Show'.

Guido Tartarotti | über ein entschleunigtes ORF 2-Programm

Der Sonntagnachmittag auf ORF2 ist ein Paradies der Entschleunigung. „Erlebnis Österreich: Das Norikerpferd“ muss man sich nicht einmal anschauen – es reicht schon, den Sendungstitel zu lesen, um Puls und Blutdruck auf schlafähnliche Werte zu senken. Ähnliches gilt für „Genuss ohne Grenzen: Kaffee, Krimis und Kartoffeln“ – wer da nicht augenblicklich glücksmatt ins Polstermöbel sinkt, dem ist vermutlich nicht zu helfen.

Am schönsten war „Zu Tisch in ... Lüneburger Heide“: Man konnte da Lüneburger Schafen – den Schnucken – beim Herumstehen in der Heide zuschauen und nebenbei wichtige Dinge über die Wahl zur Schnuckenkönigin oder die Niedersächsische Hochzeitssuppe lernen. Die Schnucken gehören übrigens zu den Nordischen Kurzschwanzschafen, genau wie das Gotlandschaf.

Das Nervenbelastendste, das uns ORF2 am Sonntagnachmittag zumutet, ist die „Brieflos-Show“. Der ORF2-Sonntagnachmittag gehört unter Naturschutz gestellt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.